Fuhrer Gebäudehüllen

Bedachung, Fassade, Spenglerei, Solaranlagen

Das eigene Kraftwerk auf dem Dach

Mit einer Photovoltaik- Anlage auf Ihrem Dach, produzieren Sie Ihren eigenen Solarstrom. Eine nachhaltige und sinnvolle Investition, welche sich auf finanzielle bezahlt macht. Eine Solaranlage ist für Neubauten wie auch für Dächer und Fassaden auf bestehenden Bauten sehr interessant. 

Die Vorteile einer Photovoltaikanlage

  • Sie produzieren Ihren eigenen Solarstrom
  • Es entstehen keine unverwertbaren Überschüsse, da der Strom ins öffentliche Netz eingespiesen wird
  • Dank Förderbeiträgen, kann die PV- Anlage als Kapitalanlage auf dem eigenen Dach betrachtet werden
  • Die Solaranlage läuft praktisch wartungsfrei während mehr als 30 Jahren
  • Die Liegenschaft wird aufgewertet
  • Die Kosten können steuerlich voll abgezogen werden


Montage einer PV- Anlage

Die Montage kann auf Steil- oder Flachdächern, sowie Fassaden erfolgen. Bei Steildächern wird entweder ein integriertes System (Inndachanlage) verwendet, bei dem die PV- Module zugleich als wasserführende Schicht dienen und das Bedachungsmaterial (Ziegel) ersetzen, oder ein aufgesetztes Montagesystem, bei dem die Anlage über das Bedachungsmaterial (Ziegel, Eternit) montiert wird. Sehr empfehlenswert ist auch die Montage von PV- Modulen an einer südseitigen Fassade.


Grösse der PV-Anlage

Die Grösse der Anlage richtet sich nach verschiedenen Faktoren. Die zur Verfügung stehende Fläche oder das Budget begrenzen die Grösse nach oben. Um ein optimales Verhältnis zwischen Kosten und Ertrag zu finden, ist eine gute fachliche Beratung notwendig.

Als Dachdecker wissen wir, wie man sich auf den Dächern bewegt und die Energieversorgung sicherstellt. Von einer Dachanalyse über die Installation bis hin zur Wartung einer  Photovoltaikanlage sind wir Ihr persönlicher Ansprechpartner.