Fuhrer Gebäudehüllen

Bedachung, Fassade, Spenglerei, Solaranlagen

Gründe für eine Dachsanierung

Der wichtigste Grund für eine sofortige Dachsanierung ist natürlich, wenn die Eindeckung nicht mehr dicht ist. Dabei können insbesondere bei älteren Gebäuden, welche noch nicht über ein wasserdichtes Unterdach verfügen, grosse Schäden an der gesamten Gebäudesubstanz entstehen. Deshalb sollte die Eindeckung jährlich einer Kontrolle unterzogen werden und kleinere Schäden sollten kontinuierlich repariert werden. Der Hauptgrund für Dachsanierungen ist aber heute oft eine ungenügende oder fehlende Wärmedämmung. 

Die gesetzlichen Vorschriften betreffend Wärmedämmwert der Gebäudehülle wurden in den letzten Jahren stark verschärft. Denn der Energiebedarf der Gebäude macht ca. die Hälfte des gesamten schweizerischen Energieverbrauchs aus. 

Damit der gesamte Dachaufbau bauphysikalisch funktioniert, sind ein wasserdichtes Unterdach und eine Luftdichtigkeitsschicht notwendig. Das Unterdach verhindert, dass die Dämmung von aussen durch Meteorwasser oder Flugschnee durchfeuchtet wird und ihre Wirkung verliert. Die Luftdichtigkeitsschicht verhindert, dass warme und feuchte Innenluft durch die Dämmung nach aussen strömen kann, was zu Kondenswasser und somit zu Bauschäden führen könnte.


Einbau von Dachfenstern/ Photovoltaik

Der Einbau von Dachfenstern bringt Licht in den Dachstock und ermöglicht zusätzlichen Wohnraum. Auch wenn dieser vielleicht nicht sofort genutzt wird, macht es Sinn, diese Varianten zu prüfen. Der nachträgliche Einbau von Dachfenstern ist meist mit Qualitätseinbussen und höheren Kosten verbunden. Sehr empfehlens - und prüfenswert ist der Einbau einer Photovoltaik-Anlage. Bei geeigneten Dachflächen kann damit Strom produziert und eine Rendite generiert werden. 

Wer also beispielsweise seine Dachsanierung mit einer neuen Solaranlage kombiniert und alles aus einer Hand bekommt, profitiert mehrfach. Wir als Dachdecker wissen wie man sich auf Dächern bewegt und sind von der Dachkontrolle bis zur Dachsanierung Ihr Ansprechpartner.